Zum Inhalt springen
Orgel

Kirchenmusik

Kirchenmusik ist ein wesentlicher Bestandteil des kirchlichen Lebens. Viele Menschen jeden Alters sind kirchenmusikalisch im Erzbistum Köln aktiv. Die Kirchenmusik ist dabei nicht nur ein wichtiger liturgischer Bestandteil, sondern die Musik stiftet weit über die Gottesdienste hinaus Gemeinschaft.

Schwerpunktmäßig Gestaltung von Messfeiern, das Repertoire reicht von der Mozartmesse bis Siahamba, einem afrikanischen Zulusong. Bei Chorfesten, gemütlichen Abenden, gemeinsamen Fahrten und Konzerten wird auch schon mal aus dem "König der Löwen" gesungen, ein Medley aus dem "Phantom der Oper" ist in Vorbereitung.

Probe:

Donnerstags 20:00 - 21:45 Uhr

Gemeindezentrum St. Dionysius
von-Ketteler-Straße 12, Baumberg

Leitung: Dieter Lein

Besteht aus 6 Gitarren, 1 Schlagzeug, 6 Querflöten, 1 Geige, 1 Sopranflöte, 2 Bassflöten und 1 E-Piano.

Die Gruppe gestaltet die Familienmessen in St. Dionysius, bisher die Erstkommunion, die Messe 11:30 am Pfingstmontag (Familientag der KAB), und die Familienchristmette an Heiligabend. 

Gern steht der Instrumentalkreis für musikalische Begleitung von Hochzeiten oder anderen Festen bereit.

Probe:

Freitags 17.30 Uhr

Gemeindezentrum St. Dionysius

Leitung: Stefanie Andrae und Markus Genz

Der Alt-Neu Chor befasst sich mit leichter bis anspruchsvollerer geistlicher Literatur in verschiedenen Stilrichtungen. Neben altbekannten Komponistennamen sind auch Chorwerke zeitgenössischer Komponisten wie Tambling, Rutter uvm.) im Repertoire.

Arbeitsziel ist die Gestaltung von Hochfesten, Familienmessen und Mitsingkonzerten.

Proben finden wöchentlich statt. Chorerfahrung wird nicht vorausgesetzt. 

Herzlich willkommen sind alle Sängerinnen und Sänger in allen Stimmlagen.

Proben

Dienstags 19:30  - 21:00 Uhr

St. Ursula Kapelle im Pfarrer-Franz-Boehm-Haus

Leitung: Adam Kizinkiewicz-Schmidt